Laden lohnt sich!

Der Grundpreis für den Audi e-tron beträgt 79.900 Euro. Die Summe für den umfangreich ausgestatteten Elektro-SUV rechnet sich langfristig – wegen der im Vergleich zu fossil betriebenen Fahrzeugen niedrigeren Betriebskosten. Und wegen der Fördermittel, die die öffentliche Hand für Elektromobilität bereit stellt.

 

Bis 2022 sollen in Deutschland eine Millionen E-Autos unterwegs sein. Damit dieses Ziel erreicht wird, greift der Bund E-Auto-Nutzern unter die Arme: Wer bis 2019 ein E-Fahrzeug kauft, kann als „Umweltbonus“ bis zu 4.000 Euro einstreichen. Zusätzlich sind Fahrzeughalter, die ihr Auto bis Ende 2020 zulassen, für zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit. Wer einen elektrisch betriebenen Firmenwagen fährt oder sein Fahrzeug am Arbeitsplatz lädt, kann sich über weitere steuerliche Vorteile freuen.

Berliner Unternehmer profitieren zusätzlich

In Berlin gibt es zudem spezielle Angebote für Unternehmen: Im Rahmen des Programms „Wirtschaftsnahe Elektromobilität“ winken beim Kauf eines neuen E-Autos wie dem Audi e-tron ebenfalls bis zu 4.000 Euro unterstützt. Auch beim Leasing leistet das Land Berlin Hilfestellung. Je nach Umsatz und Mitarbeiterzahl eines Unternehmens stehen bis zu 200.000 Euro Fördergelder pro Unternehmen bereit. Wer erfolgreich einen Antrag gestellt hat, kann zudem Beratungstage in Anspruch nehmen, die ebenfalls aus dem Fördertopf finanziert werden.

Antragsstellung

Formale Antragsprüfung

Erhalt des Zuwendungsbescheid

Inanspruchnahme des Beratungsangebots

Kauf/Leasing von elektrisch betriebenen Fahrzeugen

Kauf/Leasing von Ladeinfrastruktur

Beantragung der Anzahlung

Erbringung Verwendungsnachweis

Nachweis der Mindesthaltedauer

Neben den Fahrzeugen selbst wird der Aufbau der Ladeinfrastruktur gefördert. Bis zu 30.000 Euro stellt das Förderprogramm „Wirtschaftsnahe Elektromobilität“ für einen Ladepunkt bereit. Für den Anschluss an das Mittelspannungsnetz winken zu dem bis zu 55.000 Euro an Fördermitteln. Tatsächlich, so sagen Kritiker, ist das Ladenetz für E-Autos in Berlin noch ausbaufähig. Für Fahrer des Audi e-tron gehört die lästige Suche nach Ladepunkten aber der Vergangenheit an. Lesen Sie auf der nächsten Seite, wie Audi das Aufladen alltagstauglich macht.

¹Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 24,6-23,7 (NEFZ); 26,2-22,6 (WLTP): CO2-Emission kombiniert in g/km: 0