On: vier Kerngedanken

Hinter On steckt noch viel mehr: eine ganze Philosophie zum Beispiel. Die hoch entwickelte Technologie, die in On Laufschuhen steckt, soll ihre Nutzer beflügeln, nicht reglementieren. Und das merkt man allen On Laufschuhen an.

Denn kein Läufer ist wie der andere – und doch kann ein Schuh von On sie alle glücklich machen.

On’s Fokus lautet: Dämpfung, nicht Korrektur

On’s Fokus lautet: Dämpfung, nicht Korrektur

Laufen soll Spaß machen und keine Übung in Selbstbeherrschung sein. Deshalb kann jeder mit On so laufen, wie er geschaffen ist: Anstatt den individuellen Bewegungsablauf mit festen Stützen in eine bestimmte Richtung zu verändern, passt sich der Schuh dem Stil des Läufers an. Wie das funktioniert? Die patentierte CloudTec®-Dämpfung absorbiert die Aufprallkräfte beim Landen und lässt den Läufer im nächsten Moment kraftvoll abstoßen. Mit anderen Worten: Der On dämpft nur genau dann, wenn man es braucht.
Von einer perfekten Art zu Laufen zu Milliarden von individuellen Laufpersönlichkeiten

Von einer perfekten Art zu Laufen zu Milliarden von individuellen Laufpersönlichkeiten

On-Schuhe bedeuten Freiheit für die Füße. Sie haben keine steife Sohle, sondern bis zu 18 einzelne Hohl-Elemente an der Außensohle. Diese „Clouds“ können im Einklang reagieren oder einzeln. Das heißt, es gibt keine vordefinierte Abrolllinie. So kann jeder Läufer auf seine natürliche Art laufen.
Balance und Schwung voll ausnutzen

Balance und Schwung voll ausnutzen

Ein Laufschuh soll bei der Landung nicht durch Reibung bremsen. Stattdessen jedoch aus der dynamischen Bewegung den optimalen Schwung herausholen. Dank On‘s Cloud-Technologie kann genau das erreicht werden: Die Energie der Landung kann auf effiziente Weise beim Abstoß genutzt werden. Außerdem liegt der optimale Landepunkt bei On-Schuhen im Mittelfußbereich, zentriert unterm Körper. Nach der Landung ist man sofort wieder bereit für den Abstoß.
Laufen ist eine Sportart, keine Krankheit.

Laufen ist eine Sportart, keine Krankheit.

Wie bei anderen Sportarten lassen sich Schwächen wegtrainieren, Senkfüße beispielsweise. Auch die individuelle Laufbewegung ist nicht immer lebenslang die gleiche, sondern kann sich mit dem Training entwickeln. Deshalb bietet On eine Reihe von Modellen an, passend zum jeweiligen Laufstadium.

Mach mit beim ersten europäischen On Art Run,
teste exklusiv das neue Laufgefühl mit On und entdecke die schönsten Streetart Kunstwerke Berlins: